Technische Hilfeleistung bei Unwetter

Bei stärkeren Unwettern kommt es häufig zu voll gelaufenen Kellern und umgestürzten Bäumen. Für solche Fälle ist die Feuerwehr bestens gerüstet. Auf den Fahrzeugen befinden sich für diesen Zweck verschiedene Gerätschaften.

Hydraulischer Rettungssatz

Der Hydraulische Rettungssatz besteht im Kern aus eine elektrisch betriebenen Hydraulikpumpe. Dort angeschlossen sind zwei 20 Meter lange Hydraulikschläuche, an die verschieden Geräte angeschlossen werden können.