Auf Facebook teilen:

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher der Homepage des Löschzuges Gleuel,

„Es gibt nichts Gutes, außer: Man tut es.“ So kurz, knapp und prägnant hat es der deutsche Schriftsteller Erich Kästner auf den Punkt gebracht. Und Gutes zu tun, das wird beim Löschzug Gleuel transparenter denn je. Ich freue mich, dass der Löschzug Gleuel neue Wege in der Öffentlichkeitsarbeit beschreitet und mit dieser Homepage auf sich aufmerksam macht. 

Damit möchte er in der Bevölkerung Interesse wecken für die Vielfalt seines Wirkens und informativ seine Leistungen veranschaulichen. Das ist gut so! Denn die ehrenamtlichen Kräfte stellen eine unverzichtbare Säule in unserer Gefahrenabwehr dar und tragen maßgeblich zu einer funktionierenden Infrastruktur bei, die unsere wirtschaftlich starke Mittelstadt vor den Toren Kölns zu bieten hat. 

Dirk Breuer - Bürgermeister

Die engagierten Florianjünger opfern ihre kostbare Freizeit. Diese gerade in der heutigen Zeit selten gewordene Bereitschaft verdient großen Respekt! Mein Dank gilt Allen, die ihre Fähigkeiten bei der Hürther Feuerwehr einbringen. Sie besuchen Lehrgänge und nehmen an Seminaren teil, damit das geforderte Wissen in Notsituationen in die Tat umgesetzt werden kann. Und sie geben alles, um pünktlich vor Ort zu sein, wenn Andere dringend Hilfe benötigen. Die Frauen und Männer wissen, dass dann jede Sekunde zählt und jeder Handgriff sitzen muss. 

Dem Stadtrat, der Verwaltung und mir ist es wichtig, bürgerschaftliches Engagement zu fördern. Wir tun das uns Mögliche, um gute Rahmenbedingungen für die ehrenamtlich Tätigen zu bieten. In diesem Sinne wünsche ich den Mitgliedern des Löschzugs Gleuel weiterhin gutes Wirken und allen Besucherinnen und Besuchern dieser Internetseite gute Information und Anregung zum Mittun.  

 

Mit freundlichen Grüßen

Dirk Breuer                                                                                                                                                            

Bürgermeister

 

Go to Top